Theater unter freiem Himmel

Mit Künstlern aus acht Ländern - Sommersprossen 2018

20. Int. Pforzheimer Musik und Theater Festival

Künstler aus verschiedenen Nationen verwandeln Pforzheim Samstag, 28.07.2018 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr in ein lebendiges, originelles und außergewöhnliches Theater unter freiem Himmel. Eintritt frei für alle Aufführungen!

Gobbledegook Theatre (GB)
Ear Trumpet (Ohrtrompete)
Es geht ums Zuhören, es geht um das Geräusch unter der Erde. Ein Team von Schall-Investigatoren hat in England ein außergewöhnliches Klangvorkommen unter der Erde entdeckt. Mit der Ohrtrompete kann man auch in Pforzheim diesem unglaublichen klanglichen Phänomen lauschen.

Three of a kind (D/USA/GB)
Spontan - Komik - (Straßen)Theater
Dieses Trio hilft der Situationskomik auf die Sprünge! Und wer sich darauf einlässt, erlebt ein absurd-komisches Bewegungstheater voller Emotion, Spontaneität und interaktiver Spielfreude. Ein großes, surreales Vergnügen!

Blaas of Glory (NL)
On a Highway to Hell (Auf einer Autobahn zur Hölle)
Mit Banjo, Sousafon und Glockenspiel geben die Musiker Heavy-Metal-Klassiker von „Final Countdown" bis „Running with the Devil" zum Besten. Mit ihren schrägen Outfits und Frisuren sind sie ein echter Hingucker.

Die Gehörgänger (D)
Ein kleiner Chor verschenkt Lieder ...
„Die Gehörgänger", ein musikalischer Walk Act, lassen sich von Zuschauern und Situationen inspirieren und zu spontanen A Cappella-Gesängen hinreißen. Sie besingen, beschwingen, betönen und verwöhnen mit Takt, Ton und Temperament.

Scheinzeitmenschen (D)
Sonnenaufgangsautomat
Die „Scheinzeitmenschen" haben sieben Sonnenaufgänge reflektiert, in Wellenlängen zerlegt und in einer installativen Anordnung reproduziert, die sinnlich-abstrakte Lichterlebnisse und konkrete Erzählungen zusammenbringt. „Das ist, als würdest du deine Augen das erste Mal aufmachen!"

Théâtre de la Toupine (F)
L'Orgarêve et ses Joyeux Nuages (Das Traumorgel-Karussell und seine fröhlichen Wölkchen)
Das ökologische Theater-Karussel mit Elternantrieb samt Orgel und kinetischer Maschine setzt sich in Bewegung. Und plötzlich erwacht die Traumorgel. Die von überall herkommenden Wölkchen nehmen Ihre kleinen Fahrgäste auf und drehen sich um das Orchestrion, das mit Pink Floyd-Sounds Akzente setzt.

Klang-Instrumente von Etienne Favre (F/D)
Eine interaktive Klang-Installation für Groß & Klein
Riesen-Klang-Räder, Stiefel-Flöten, Klang-Rollen, Elefantenklavier: Die Klang-Instrumente von Etienne Favre sind aus Recyclingmaterial gebaute ungewöhnliche, ästhetische Gebilde. Sie wecken Neugier, locken an und laden zum Ausprobieren ein.

Bram Graafland (NL)
The Yelling Kitchen Prince (Der schreiende Küchenprinz)
„Der schreiende Küchenprinz" vereint ekstatisches Schlagzeugspiel, stimmungsvollen Gesang, amüsante Akrobatik, überraschende Pyrotechnik. Und am Ende tatsächlich: ein einzelner Pfannkuchen.

Plunge Boom (GB)
The Vegetable Nannies (Die Gemüse-Kindermädchen)
Die Gemüse-Nannies sind Hobby-Gärtner und haben für einen Tagesausflug ihr junges Gemüse geerntet. Plunge Boom ist spezialisiert auf fantasievolles und interaktives Straßentheater für die ganze Familie!

Jaap Slagman (NL)
Grasshoppers Shop (Grashüpfer-Laden)
Gemeinsam mit dem Publikum machen sich Jaap Slagman und Bernd Burfeind auf die Suche nach dem sagenumwobenen Laden des Grashüpfers. Eine aufregende Reise in die Welt der Phantasie, die sehr schnell zeigt, wie wenig es eigentlich braucht, um materielles Glück zu ersetzen.

Cia. Perehosta (ES)
Open Door
Eine einfache Holztür erscheint aus dem Nichts. Was verbirgt sich dahinter? Pere Hosta - ein exzentrischer Clown - schafft lustige, surreale und witzige Momente in einer Mitmach-Show ein, die an Orte führt, an denen die Fantasie ein- und ausgeht.

Gijs van Bon (NL)
Skryf
Eine Buchstabenmaschine, die auf der Straße mit Sand schreibt: quasi ein Sandschriftsteller, der aus einem Haufen Sand ganze Sätze schreiben kann. Ein schöner meditativer Kunstapparat von Gijs van Bon, der uns zeigt, wie Worte manchmal wie Sand durch die Finger rinnen.

Swoolish Garage (NL)
Footbath terrace (Fußbad-Terrasse)
Auf Designer-Liegen, zum Sitzplatz umfunktionierten türkisfarbenen Schubkarren, lässt es sich bei einem Fußbad entspannen - warm oder kalt, Wohlfühlmelodien inklusive. Die Fußbad-Terrasse: ein theatralisches Wellness-Erlebnis!

La Fausse Compagnie (F)
Le Chant des Pavillons (Der Gesang der Schalltrichter)
„Der Gesang der Schalltrichter" ist ein Streichtrio mit ungewöhnlichen, zeitlosen und atypischen Instrumenten. Auf der Suche nach lebendigen Begegnungen streifen die drei Nachzügler durch die Zuschauermenge - unberechenbar, voller Spaß, gleichzeitig leicht und sensibel, manchmal sehr intim.

NoFit State Circus and Motionhouse (GB)
Block
Was passiert, wenn Zirkus und Tanz zusammenstoßen, wenn sie aneinander reiben, ineinander übergehen? Tanz und Zirkus verschmelzen kraftvoll und sprengen die Grenzen beider Kunstformen. Zwanzig übergroße Blöcke schaffen eine unendliche Vielfalt an Formen und Strukturen zum Spielen, Bewegen und Entdecken - und spiegeln die Vergänglichkeit unserer Stadtzentren und unserer Umwelt.

Programm



Das Festival wird unterstützt von

Stadt Pforzheim       


BW-Stiftung


Werner Wild Stiftung     
  

    Förderverein


Sponsoren

Volksbank         


Sparkasse

Brauhaus Pforzheim    

ASS

Ketterer
 

Arlinger       


Lotto


Parkhotel Pforzheim


Stepper    


WSP   


KWT


Autohaus Gerstel      

Buchhandlung Uwe Mumm    

Eisen Jourdan

Hertz Autovermietung GmbH