Ein Dorf sieht schwarz

OpenAirKino-Pforzheim 2017

Kino unterm Sternenhimmel

Kluge Komödie um einen aus dem Kongo stammenden Arzt und seine Familie, die sich Mitte der 1970er in der französischen Provinz niederlässt. Die Einwohner des Dorfes haben noch nie zuvor einen Afrikaner gesehen machen den Neuankömmlingen gründlich das Leben schwer...

FR 2016 | Regie: Julien Rambaldi | Mit: Marc Zinga, Aissa Maiga, Bayron , u.a. | ab 0 Jahren | 96 Min.

Tickets
Am Einlass kann das Kinoticket mobil auf dem Smartphone oder ausgedruckt vorgezeigt werden.

Online

Button


Kartenbüro im Kulturhaus Osterfeld
Osterfeldstr. 12 | 75172 Pforzheim
Öffnungszeiten: Di. - Sa. 14.00 - 18.00 Uhr

Kommunales Kino
Schloßberg 20 | 75175 Pforzheim
Zu Kassenöffnungszeiten & zusätzlich Do. 10.00 - 13.00 Uhr

Kartenbüro in den Schmuckwelten Pforzheim
Westliche 56 | Eingang Leopoldplatz | 75172 Pforzheim
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00-19.00 Uhr | Sa. 10.00-15.00 Uhr


Kassenöffnung und Bewirtung
jeweils 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Das Comedia versorgt Sie mit Getränken, Popcorn und weiteren Snacks.

Filmstart ist jeweils bei Einbruch der Dunkelheit. Die Vorstellungen finden bei jedem Wetter draußen statt, ausgenommen es drohen Unwetter. In diesem Fall stehen im großen Saal 350 Sitz- und rund 100 Stehplätze zur Verfügung.

Songs auf dem Kunstrasen mit
Arabo TeamAR

Freitags und samstags gibt es je 30 Minuten vor Filmstart ein musikalisches Intro durch junge Musiker aus der Region.


Veranstalter
Kommunales Kino gGmbH

Kooperation mit
Kulturhaus Osterfeld

Unterstützt von
Sparkasse Pforzheim-Calw, Stadtwerke Pforzheim, Firma Kreutz Reinigung & Autohaus Walter

Ein Dorf sieht schwarz
  • Pforzheimer Zeitung
  • die neue welle